Ausstellungen » Lapidarium 
Das Lapidarium
Steine erzählen

In einem Lapidarium werden die zusammengetragenen Steinwerke wie Grabsteine, Meilensteine, Grenzsteine, Skulpturen, Epitaphe u.a. ausgestellt. Die im Niederlausitzer Heidemuseum zu sehenden Steine stammen zum großen Teil aus den vom Braunkohlenbergbau devastierten Gemeinden oder wurden bei Erd- und Straßenarbeiten im Stadtgebiet von Spremberg freigelegt. So sind unter anderem Grabsteine vom Friedhof in Wolkenberg, Teile der Kirche in Stradow, Sühnekreuze aus der Stadt Spremberg, Gedenksteine zum Geburtstag von Kaiser Wilhelm oder Relieftafeln aus der ehemaligen Kaserne in Spremberg geborgen worden und zeugen von unterschiedlichen Geschichtsepochen der Region.





Kontakt
Niederlausitzer Heidemuseum
Schloßbezirk 3
D-03130 Spremberg

Tel.: +49 (0)3563 5933 4032
Fax: +49 (0)3563 5933 4033
kontakt@heidemuseum.de


Öffnungszeiten
Dienstag - Freitag
09.00 - 17.00 Uhr

Samstag, Sonn- und Feiertag
14.00 - 17.00 Uhr
Montag geschlossen

Das Niederlausitzer Heide-
museum ist eine Einrichtung
des Landkreises Spree-Neiße


Eintrittspreise
Suche
Impressum
Kontakt
3XCMS
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.