Seite drucken
Museumsbibliothek
In Büchern liegt die Seele aller vergangenen Zeiten<br>Thomas Carlyle Bibliothek Bibliothek Bibliothek
In Büchern liegt die Seele aller vergangenen Zeiten
Thomas Carlyle

Die Bibliothek des Niederlausitzer Heidemuseums ist eine Fachbibliothek - Sammlungs- und Arbeitsbibliothek - mit einem Präsenzbestand von zur Zeit rund 5.000 Bänden, Zeitschriften und Zeitungen aus verschiedenen Sachgebieten. Darunter auch Nachschlagewerke passend zu den Themen des Museums. Diese beinhalten vor allem Literatur zur deutschen und allgemeinen Geschichte unter Einbeziehung aller Bereiche der gesellschaftlichen Entwicklung von der politischen Geschichte über Wirtschafts-, Sozial-, Militär-, Territorial-, Lokal- und Kulturgeschichte, Geschichte der Naturwissenschaften, Technik und Hilfswissenschaften bis hin zum Museumswesen. Der Schwerpunkt liegt jedoch im Bereich der regionalen Geschichte und Kultur der Niederlausitz.

Die Bibliothek entstand mit Gründung des Museums und wird seit dieser Zeit durch Neuanschaffungen, Schenkungen und Übernahme privater Bibliotheken ergänzt.

Sie ist öffentlich und nach vorheriger Absprache zugänglich . Es werden keine Benutzungsgebühren sowie Eintritt erhoben. Die Buchbestände der Museumsbibliothek sind an einem Lesearbeitsplatz während der Öffnungszeiten des Museums einsehbar, außerhalb der Öffnungszeiten ist eine terminliche Absprache erforderlich. Am Arbeitsplatz ist ein Computer mit einfacher Bürosoftware vorhanden. Das Arbeiten mit privater Digitalkamera und Notebooks ist erlaubt. Das Kopieren wird nach jeweiligem Zustand des Ausgangsmaterials gestattet. Der Bibliotheksbestand ist im Online-Katalog ( OPAC) der Kreisbibliothek des Landkreises Spree-Neiße recherchierbar.



Fenster schließen
Seite drucken